Die Kassemacher

Ein aktueller Roman über Menschen und 
Schicksale in einer Großstadt-Klinik

Der Verrai-Verlag hat meinen Roman zu einem hochaktuellen Thema auf den Markt gebracht: Die medizinischen Umstände am Beispiel einer Großstadt-Klinik im Privatbesitz. Das Buch führt den Leser hinter die Kulissen eines typischen Krankenhauses mit Maximalversorgung und vermittelt realistische Einblicke in das tägliche Geschehen. Während sich viele Ärzte und Pflegekräfte aufopferungsvoll um ihre Patienten kümmern, denken oft gierige Eigentümer und schräge Manager primär nur an den Profit. Die wirtschaftlichen Vorgaben des Managements zwingen die Ärzte oftmals zu unnötigen Untersuchungen und Behandlungen, die primär „Kasse“ machen sollen. Der Patient wird dabei mehr und mehr Mittel zum Zweck. Im Gesundheitswesen regiert mittlerweile mehr das Geld als die Medizin.  Im Hintergrund agieren teilweise skrupellose Geschäftemacher. Die lebhafte Handlung balanciert die positiven wie negativen Gegebenheiten zu einem objektiven Gesamtbild. Spannend und unterhaltend; frei erfunden aber dennoch höchst glaubwürdig. Der Verfasser kennt das Gesundheitswesen aus seiner jahrelangen Arbeit als Journalist und Berater von Kliniken. Seine persönlichen Erfahrungen und Kenntnisse der Szene vermitteln viele neuen Einblicke in den medizinischen Alltag. Der realistische Roman berührt die Sorgen und Hoffnungen einer Gesellschaft, die Gesundheit immer mehr als ein sehr sensibles Gut begreift. Wie kostbar und gefährdet dieses menschliche Glück ist, zeigte die folgenschwere Corona-Pandemie auf. Sie hat die Welt in kürzester Zeit auf den Kopf gestellt.  

Erschienen im Verrai-Verlag:

https://verrai-verlag.de/cgi-bin/verrai-admin/katalog-displayer.cgi

Erhältlich im Buchhandel und über Amazon

https://www.rheinberg-buch.de/search/DomainSearch/kassemacher

ISBN 978-3-948342-04-3


© Michel Rodzynek 2020